Ein Bodybuilder fährt mit öffentlichen Verkehrsmitteln zur Arbeit

Ein Bodybuilder fährt mit öffentlichen Verkehrsmitteln zur Arbeit.
Der Busschaffner fordert ihn auf, eine Fahrkarte zu kaufen.

Bodybuilder: “Ich kaufe nie eine Fahrkarte!”

Der Busschaffner war ein dünner Kerl, also konnte er nicht viel mit ihm diskutieren.

Am nächsten Tag nimmt der Bodybuilder wieder denselben Bus zur Arbeit.

Wieder weigert er sich, die Fahrkarte zu kaufen.

Der Schaffner war sehr frustriert, aber er konnte es nicht wagen, den Mann wegen seiner Größe zur Rede zu stellen.

Der Schaffner war ein leidenschaftlicher und engagierter Mann.

Er beschloss, ins Fitnessstudio zu gehen und seinen Körper aufzubauen.

Nach sechs Monaten ist der Schaffner nun doppelt so groß wie der Bodybuilder.

Der Bodybuilder steigt in denselben Bus ein und der Schaffner fragt ihn nun sehr unhöflich und selbstbewusst: “Warum kaufen Sie keine Fahrkarte? Was denkst du von dir? Jetzt werde ich sehen, wie Sie sich weigern können.

Der Bodybuilder weigert sich erneut, die Fahrkarte zu kaufen.

Der Schaffner war inzwischen sehr wütend. Er packt den Aufbauhersteller am Kragen und fragt ihn: “Ich frage Sie ein letztes Mal, warum kaufen Sie keine Fahrkarte?”

Der Aufbauhersteller sagt mit sehr leiser Stimme: “Weil ich eine Monatskarte habe, Sir.”

Leave a Comment

error: Content is protected !!