Lustiger Witz: Frank wurde ständig von einer großen Kakerlake geschlagen, also ging er zu seinem Arzt

Jeden Abend ging Frank zu seinem örtlichen Getränkeladen, holte sich ein Sixpack, brachte es nach Hause und trank es, während er fernsah.

Eines Abends, als er sein letztes Bier ausgetrunken hatte, klingelte es an der Tür.

Frank stolperte zur Tür und fand dort eine zwei Meter große Kakerlake stehen.

Die Kakerlake packte ihn am Kragen, warf ihn quer durch den Raum und verschwand dann.

Am nächsten Abend, nachdem Frank sein viertes Bier getrunken hatte, klingelte es an der Tür.

Er ging langsam zur Tür und fand dort die gleiche riesige Kakerlake vor.

Die große Kakerlake schlug ihm in den Magen und ging dann weg.

Am nächsten Abend, nachdem er sein erstes Bier ausgetrunken hatte, klingelte es wieder an der Tür.

Diesmal wurde Frank in die Leistengegend gekniet, und er krümmte sich vor Schmerzen.

Dann ging die große Kakerlake weg.

In der vierten Nacht trank Frank überhaupt nichts mehr.

Es läutete an der Tür.

Die Kakerlake stand da.

Die Kakerlake prügelte den Rotz aus Frank heraus und ließ ihn in einem Haufen auf dem Wohnzimmerboden liegen.

Am nächsten Tag suchte Frank seinen Arzt auf.

Er schilderte die Ereignisse der letzten vier Nächte.

“Ich dachte, es könnte am Alkohol liegen, aber er hat mich geschlagen, als ich kein Bier hatte. Was kann ich tun?” fragte Frank.

“Nicht viel, fürchte ich”, antwortete der Arzt,…

“Es ist nur ein fieser Virus, der im Moment umgeht.”

Leave a Comment

error: Content is protected !!