Lustiger Witz: Der alte Doug macht seinen letzten Willen und sein Testament

Die Szene spielt sich im Pflegeheim ab, als der alte Doug seine letzten Atemzüge macht.

Seine Krankenschwester, seine Frau, seine Tochter und 2 Söhne sind bei ihm.

Er bittet um die Anwesenheit von 2 Zeugen und um die Aufnahme seiner letzten Wünsche mit einem Videorecorder, und als alles bereit ist, beginnt er zu sprechen;

“Mein Sohn Bernie, ich möchte, dass du die Mayfair Häuser übernimmst.”

“Meine Tochter Sybil, du nimmst die Wohnungen im East End.”

“Mein Sohn Jamie, ich möchte, dass du die Büros im Stadtzentrum übernimmst.”

“Sarah, meine liebe Frau, bitte übernimm alle Wohnhäuser am Flussufer.”

Die Krankenschwester und die Zeugen sind verblüfft, denn sie wussten nicht, dass er so viel besitzt.

Als der alte Doug entschlüpft, sagt die Krankenschwester,

“Mrs. Smith, Ihr Mann muss ein sehr fleißiger Mann gewesen sein, um all diesen Besitz anzuhäufen”.

Sarah antwortet: “Besitz???”…

“Der alte Kerl war Zeitungsausträger!”

Leave a Comment

error: Content is protected !!