Der Butler zitterte, als sie ihm sagte, er solle ihr die Bluse ausziehen

Es gab einen Butler namens James, der für einen alten, heruntergekommenen Milliardär arbeitete, der eine heiße 25-jährige Frau hatte.

James war in sie vernarrt und wusste, dass sie von dem alten Knacker nicht befriedigt wurde.

Mehr als einmal wurde er dabei erwischt, wie er sie sehnsüchtig anstarrte, und sie schien eher geschmeichelt als beleidigt zu sein, was ihn nur darin bestärkte, dass sie etwas mehr brauchte.

Eines Abends setzte er sie bei einem Abendessen für 5.000 Dollar pro Teller ab und James kehrte in die Villa zurück.

Etwa eine Stunde später kehrte die Frau unerwartet ohne den Milliardär zurück…

Sie forderte James auf, ihr ins Schlafzimmer zu folgen, wo sie die Tür hinter ihnen schloss.

Sie sagte: “James, zieh meine Bluse aus”.

Er tat, was sie verlangte, seine Finger zitterten.

Sie sagte: “James, zieh meinen Rock aus”.

Wieder tat er es mit zitternden Fingern.

Sie sagte: “James, zieh meinen BH aus”.

Wieder gehorchte er, die Finger zitterten noch mehr.

Sie sagte: “James, zieh meine Strümpfe aus”.

Seine Hände zitterten jetzt fast unkontrolliert.

Sie sagte: “James, zieh mein Höschen aus”.

Wieder gehorchte er und seine Finger konnten ihr Höschen kaum noch fassen, so sehr zitterten sie. Das war’s…

Dann sagte sie: “Wenn ich dich noch einmal dabei erwische, wie du meine Sachen trägst, James, bist du gefeuert!”

Leave a Comment

error: Content is protected !!